Deutschunterricht im Ausland

Flug nach Peking
Billigflug nach Peking
22/10/2019
Visun Hong Kong
Visum Hongkong
01/11/2019
Show all

Deutschunterricht im Ausland

Deutschunterricht

Deutschunterricht

Deutschunterricht im Ausland

Lehren im Ausland kann für Pädagogen eine transformative Erfahrung sein. Von Studenten, die im Ausland unterrichten, bis hin zu einem Job an einer internationalen Schule gibt es mehr Möglichkeiten als je zuvor, Lehrer im Ausland zu werden. Im Folgenden findest Du eine umfassende Recherche zu den Vor- und Nachteilen des Unterrichts im Ausland, die Dir helfen soll, Dir ein klareres Bild vom internationalen Arbeitsmarkt für Pädagogen zu machen.

Deutschunterricht im Ausland 

Für jeden, der reist, ist es eine großartige Gelegenheit, in ein anderes Land zu reisen. Du  lernst andere Kulturen kennen, erkundest aufregende Orte und entfliehst dem Alltag. Für Lehrer ist das Unterrichten in einem anderen Land jedoch eine pädagogische Erfahrung für sich. Es gibt ihnen die Möglichkeit, mehr über Bildung zu lernen, zu sehen, wie Schüler in anderen Ländern lernen, verschiedene Methoden zu erkunden und Unterrichtserfahrung zu sammeln, die die meisten Pädagogen nicht haben. Etwas, von dem die Leute oft annehmen, dass Du Deine Zeit verschwendest, dass Du Dich der Verantwortung entziehst, indem Du Dich auf ein dummes Abenteuer begibst. Das stimmt einfach nicht.

Als Lehrer in anderen Ländern verdienst Du Deinen Lebensunterhalt mit der Ausbildung von Schülern, während Du das Land und seine Bewohner erforschst. Aber Du unterrichtest immer noch. Du machst immer noch einen Unterschied. Viele Lehrer verlieben sich sogar so sehr in ihr neues Land, dass sie sich entschließen, dort dauerhaft zu bleiben.

Deutschunterricht im Ausland, wie unterrichte ich?

Der erste Schritt ist die Entscheidung, wo Du unterrichten möchtest. Welches Land hat Dich schon immer fasziniert? Was wolltest Du immer mal sehen? Diese Antworten sind für Dich genauso persönlich wie Deine Motivation, zu unterrichten. Es ist jedoch wichtig, genau zu wissen, wohin Du möchtest, da Du Dich unglücklich fühlen könntest, wenn Du ins falsche Land gehst. Erforsche die Kultur des Landes, das Klima, die politische Atmosphäre. Egal wie exotisch ein Ort aussehen mag, das Wichtigste ist, dass er sicher ist. Das Deutsche-Außenministerium hat einige gute Ratschläge zu Gesundheitsfragen, Sicherheitsfragen und sogar aktuelle Reisewarnungen für bestimmte Länder. Sobald Du weisst, wo du unterrichten möchtest, musst Du sehen, was dieses Land für Deutschlehrer anbietet. Deutschlehrer in China ist hervorragende Werkzeuge.

Deutschunterricht Ausland, wo kann ich unterrichten?

Du kannst praktisch überall erfolgreich unterrichten. Vieles, was bei Deiner Entscheidung eine Rolle spielt, hängt von der Nachfrage des Landes nach Lehrern und den Möglichkeiten und Vorteilen ab, die das Land bietet. Asiatische Länder sind in der Regel die beliebtesten unter deutschen Lehrern, weil sie am meisten bezahlen. Korea zahlt beispielsweise häufig die Reisekosten, stellt Wohnraum zur Verfügung und zahlt umgerechnet 2.000 bis 3.000 US-Dollar Gehalt pro Monat. Die Lebenshaltungskosten sind auch erschwinglich, so dass Dein Gehalt weiter steigt. Ein Land wie Japan zahlt dagegen ein vergleichbares Gehalt, aber die Lebenshaltungskosten sind viel höher.

Wende Dich  an das Außenministerium, um mehr über mögliche Sicherheitsprobleme zu erfahren. Für einige Menschen, die des Kulturschocks ein wenig überdrüssig sind, ist das Unterrichten in einer entwickelten Nation möglicherweise weniger problematisch als das Unterrichten in einer sich entwickelnden Nation. Wenn Abenteuer Dein Ding ist, dann mach es!  

Student, der im Ausland unterrichtet

Viele Studenten, die auf dem Weg sind, Pädagogen zu werden, zögern, die Möglichkeiten des Studentenunterrichts im Ausland zu nutzen, und verpassen infolgedessen eine erstaunliche Erfahrung. Die allgemeinen Befürchtungen gehen dahin, dass Credits aus einem internationalen Programm nicht übertragen werden oder dass die Erfahrung eines Auslandsaufenthalts ablenkend ist und man leicht zurückfällt. Wenn Du jedoch Lust auf Reisen hast, solltest Du Dich mit dem Unterrichten von Studenten im Ausland befassen.

Der Deutschunterricht von Schülern ist eine Schlüsselkomponente aller Lehrerzertifizierungsprogramme. Die meisten Zertifizierungsprogramme bieten diese Unterrichtsmöglichkeiten an einer Schule in der näheren Umgebung an, bei einigen Programmen kannst  du aber auch ins Ausland reisen. Programme für Studenten, die im Ausland unterrichten, gibt es in Hunderten von Ländern auf der ganzen Welt. Dies macht es zu einer großartigen Möglichkeit, im Ausland zu studieren und trotzdem die Lehrberechtigung rechtzeitig zu erreichen.

Im Ausland zu unterrichten ist eine erstaunliche Erfahrung. Du kannst nicht nur reisen und andere Kulturen kennenlernen, sondern auch viel über Dich selbst und Deine Lehrfähigkeiten lernen. Es braucht viel Zeit, um die Schüler über den Unterschied verschiedener Kulturen hinweg zu erreichen, und die Erfahrung ist sehr lohnend. Lehrer, die während deiner Studienzeit im Ausland unterrichtet haben, fühlen sich oft in ihren Fähigkeiten bestätigt. Wenn Du  überlegst, im Ausland zu unterrichten, findest Du hier vier hilfreiche Tipps für den Einstieg:

  1. Triff Dich mit Deinem Studienberater

Wenn Du  kannst, plane  im zweiten Jahr oder im ersten Semester Deines Bachelor/Master oder Referendariat, um sicherzustellen, dass du  in Bezug auf die erforderlichen Kurse und Credits dem Zeitplan voraus bist. Du solltest ein Programm wählen, das auf der Erfüllung Deiner Credit Anforderungen basiert. Höchstwahrscheinlich unterrichtest Du im ersten oder zweiten Semester Deines Abschlussjahres im Ausland. Wenn Du einen Abschluss durch ein beschleunigtes Programm erhältst, kannst Du möglicherweise nach Abschluss des Studiums im Ausland unterrichten.

  1. Besuche die Abteilung International oder Study Abroad

An vielen Hochschulen und Universitäten sind Programme für Studenten, die im Ausland unterrichten, in den Abteilungen International oder Study Abroad zu finden. Plane daher ein Treffen mit jemandem im Büro oder schaue im Büro vorbei, um Informationen und Literatur zu sammeln. Viele Hochschulen skizzieren ihre Angebote auch online oder veranstalten auf dem Campus Studienpräsentationen. Wenn Du  feststellst, dass Dein College oder Deine Universität keine Option für Studenten bietet, die im Ausland unterrichten, kannst Du möglicherweise an einem Austausch oder einer Partnerschaft mit einem anderen College teilnehmen. Um mehr zu erfahren, wende Dich einfach an den Programmkoordinator.